Wann muss man bei SHEIN bezahlen? Erfahre alle wichtigen Details zum Bezahlen bei SHEIN!

Hey du,

hast du schon mal bei Shein bestellt? Viele Menschen machen das, da es ein toller Onlineshop ist, in dem man so ziemlich alles findet. Doch wann muss man bei Shein eigentlich bezahlen? In diesem Text werden wir dir alles darüber erzählen. Lass uns also loslegen!

Bei Shein muss man normalerweise bei der Bestellung bezahlen. Du kannst zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden wählen, wie zum Beispiel Kreditkarte und PayPal. Du kannst auch bezahlen, wenn du die Ware erhältst. Allerdings müssen alle Bestellungen innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt bezahlt werden – andernfalls wird deine Bestellung storniert.

Shein Erfahrungen: 2,5 Sterne auf Trustpilot & Probleme bei Lieferung

Auf der Bewertungsseite Trustpilot bewerten die Kunden den Onlineshop Shein durchschnittlich mit 2,5 Sternen. Damit schneidet Shein schlechter als die meisten Konkurrenten ab. In den dort veröffentlichten Erfahrungen kritisieren die Kunden vor allem die schlechte Qualität der Kleidung und Schwierigkeiten bei der Lieferung. Einige Kunden berichten, dass die Produkte nicht den Erwartungen entsprechen und die Größenangaben teilweise ungenau sind. Auch bei der Anlieferung können Probleme auftreten. So kann es vorkommen, dass die Lieferzeiten länger als angegeben sind oder die Lieferungen gar nicht erst ankommen. Deshalb lohnt es sich, sich vor dem Kauf über die Erfahrungen anderer Kunden zu informieren.

Bezahle Rechnungen mit einer Überweisung!

des Verkäufers überwiesen.

Du möchtest eine Rechnung bezahlen oder einmalig einen Betrag auszahlen? Dann ist eine Überweisung die beste Option. Dazu musst du deiner Bank oder Sparkasse einen Überweisungsauftrag erteilen. Das kannst du entweder online oder auf dem klassischen Überweisungsformular machen. Sobald der Überweisungsauftrag erteilt ist, wird das Geld, das du überweisen willst, auf das Konto des Empfängers bzw. des Verkäufers überwiesen. Es ist wichtig, dass du alle notwendigen Informationen, wie z.B. Name, Bankleitzahl und Kontonummer des Empfängers angegeben hast, damit die Überweisung reibungslos verläuft.

Bezahl deine Bestellungen bequem auf Rechnung!

Du hast selbstverständlich die Möglichkeit, deine Bestellung auf Rechnung zu begleichen. Dafür gelten aber ein paar einfache Regeln. Ab Rechnungsdatum hast du in der Regel 30 Tage Zeit, die Rechnung zu begleichen. So kannst du in Ruhe prüfen, ob die Produkte deinen Vorstellungen entsprechen. Erst wenn du zufrieden bist, begleichst du den Betrag. So kannst du sicher sein, dass du nicht für etwas bezahlst, das du vielleicht doch nicht behalten möchtest. Eine Rechnungsbegleichung auf Rechnung ist also eine einfache und bequeme Möglichkeit, seine Bestellungen bezahlen zu können. Du hast also die Gewissheit, dass du erst bezahlst, wenn du auch die Ware erhalten hast. So kannst du entspannt einkaufen.

Sicherste Zahlungsverfahren: Rechnung am beliebtesten

Du hast sicher schon mal von den verschiedenen Zahlungsverfahren gehört – Rechnung, PayPal, Kreditkarte und Lastschrift. Viele von uns empfinden sie als nutzungsfreundlich, doch leider nicht als besonders sicher. Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass von allen Zahlungsverfahren, die Rechnung am sichersten ist – 61 Prozent der Kunden empfinden sie als sicher. Danach folgen PayPal, Kreditkarte und Lastschrift, die jedoch alle nur ein geringes Sicherheitsgefühl bei den Kunden hervorrufen. So empfinden nur 11 Prozent PayPal als sicher, 8 Prozent die Kreditkarte und 6 Prozent die Lastschrift.

Trotzdem sind sie eine beliebte und bequeme Möglichkeit, um Geld zu senden und zu empfangen. Wenn Du also sicherstellen willst, dass Deine Zahlungen sicher übertragen werden, ist die Rechnung der beste Weg. Abgesehen davon ist es immer wichtig, dass Du bei allen Zahlungsmethoden Deine Daten sicher aufbewahrst und niemals an Dritte weitergibst.

 Shein Bezahlungsnummer müssen

Bezahle einfach und flexibel mit KLARNA: Traumware jetzt kaufen!

Du hast deine Traumware gefunden, aber leider ist das Geld knapp? Kein Problem! Wähle bei vielen Shops die Option „später bezahlen“ an der Kasse. So erhältst du deine Ware und hast einen Monat Zeit, die Rechnung von KLARNA zu begleichen. So kannst du dir den Einkauf ganz einfach flexibel einrichten. Damit du nie den Überblick verlierst, bekommst du eine E-Mail von KLARNA, in der du deine Rechnung und deine Zahlungsfrist siehst. Und falls du deine Rechnung nicht pünktlich begleichen kannst, hast du die Möglichkeit, eine Ratenzahlung oder eine Verlängerung der Zahlungsfrist zu vereinbaren. So kannst du deine Traumware bequem bezahlen, ohne dein Budget zu überstrapazieren.

Kauf auf Rechnung nicht möglich? andere Zahlungsoptionen prüfen!

Es kann sein, dass du den Kauf auf Rechnung nicht nutzen kannst, obwohl es für dich eine gute Option gewesen wäre. Der Grund dafür könnte sein, dass der Online-Shop deine Bonität geprüft hat und nicht sicher war, ob du deine Rechnung rechtzeitig bezahlen wirst. Er wollte also kein Risiko eingehen und hat auf den Kauf auf Rechnung verzichtet.

Das kann sehr ärgerlich sein, doch gibt es auch andere Möglichkeiten. Es kann sein, dass du dir anstatt des Kaufs auf Rechnung eine Ratenzahlung aussuchen kannst, bei der du einen Teil der Kosten direkt bezahlst und den Rest in gleichmäßigen Monatsraten abbezahlst. Dadurch wird dir die Zahlung erleichtert und du kannst trotzdem den Artikel erwerben. Eventuell kannst du auch per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen. Informiere dich immer über die verschiedenen Zahlungsmethoden des Shops, bevor du etwas kaufst. So kannst du die beste Option für dich aussuchen.

Bezahle schnell & sicher mit Klarna & Sofortüberweisung

Du hast bei Klarna die Möglichkeit, auf verschiedene Arten zu bezahlen. Eine davon ist das Bezahlen auf Rechnung, bei dem du die Ware erhältst und erst dann zahlen musst. Es gibt aber noch eine andere Option: die Sofortüberweisung. Dabei wird das Geld sofort vom deinem Bankkonto abgebucht, nachdem du deine Zahlungsdetails eingegeben hast. Somit erhältst du deine Bestellung noch schneller – du musst nicht erst warten, bis du bezahlt hast und die Bestellung versandt werden kann. Mit der Sofortüberweisung bei Klarna bist du also immer schnell und sicher unterwegs.

Bezahle schnell und einfach mit Klarna Pay now

Du hast gerade etwas im Laden gekauft und möchtest jetzt bezahlen? Dann wählst du Klarna Pay now an der Kasse. So kannst du per Lastschrift bezahlen. Dazu gibst du einfach deine Bankdaten ein und die Zahlung erfolgt automatisch in wenigen Tagen von deinem Konto. Damit du beim nächsten Mal noch schneller bezahlen kannst, speichert Klarna deine Bankdaten. So sparst du dir jedes Mal das lästige Eintippen und Bezahlen geht noch schneller.

Monatliche Rechnungen per E-Mail – Fragen? Kontaktiere uns!

Du bekommst von uns deine Rechnung per E-Mail zum ersten des Monats für den davorliegenden Monat. Falls du Gebühren anfallen, erhältst du eine Rechnung. Wenn du deine E-Mail ändern möchtest, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Wir werden dann dafür sorgen, dass deine Rechnungen an die neue Adresse gesendet werden. Wenn du Fragen zu deiner Rechnung hast, helfen wir dir gerne weiter.

Rechnungen pünktlich begleichen: 30 Tage Frist & Folgen des Zahlungsverzugs

Du musst als Kunde eine Rechnung also nicht sofort begleichen, sondern hast eine Frist von 30 Tagen. Wenn du jedoch innerhalb dieses Zeitraums nicht bezahlst, dann befindest du dich im Zahlungsverzug. In diesem Fall kann der Verkäufer Mahngebühren verlangen. Zudem kann es zu weiteren Folgen wie z.B. dem Eintrag in eine Schufa-Auskunft kommen. Deshalb solltest du die Rechnungen immer pünktlich begleichen.

 Shein Zahlungsfristen

Bezahle Deine Rechnungen rechtzeitig: Zahlungsfristen beachten

Du hast ein cooles neues Teil gekauft und möchtest es natürlich möglichst schnell bei Dir zu Hause haben. Aber es gibt eine Sache, die Du beachten musst: Du behältst die Ware erst, wenn Du die Rechnung rechtzeitig bezahlt hast. In Deutschland gilt eigentlich, dass die Zahlungsfrist 30 Tage beträgt. Aber der Händler kann auch eine andere Frist vereinbaren, zum Beispiel 14 Tage. Bevor Du also das Teil endgültig bei Dir zu Hause hast, musst Du die Rechnung bezahlt haben. Also lege Dir einen Erinnerungstermin in Deinem Kalender an, damit Du nichts vergisst.

Bezahle Deine Rechnungen innerhalb von 20 Tagen!

Wenn der/die Kund*in den offenen Betrag nicht innerhalb von 20 Tagen begleicht, schickt Klarna Dir eine erste Mahnung. Damit gewährt Dir Klarna nochmal sechs Tage, um die Ware zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist hast Du weitere zehn Tage Zeit, um die Rechnung inklusive der ersten Mahngebühr zu begleichen. Sollte dies nicht geschehen, wird Dir eine zweite Mahnung mit höheren Gebühren zugestellt. Zögere also nicht, den offenen Betrag fristgerecht zu begleichen, um weitere Kosten zu vermeiden.

Billig-Mode aus China: Unmenschliche & illegale Arbeitsbedingungen

Du hast schon mal von Billig-Mode gehört und hast dir sicherlich auch schon Gedanken darüber gemacht, wie sie hergestellt wird. Leider können wir dir sagen, dass die Arbeitsbedingungen, die auf Billig-Mode in China zutreffen, alles andere als gut sind. Sie sind nicht nur unmenschlich, sondern auch illegal. Trotzdem nehmen Menschen aus ärmeren Verhältnissen die Bedingungen in Kauf und produzieren die Kleidung wie am Laufband. Dies ist notwendig, damit die Kleidung für niedrige Preise verkauft werden kann. Ein niedriger Preis bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Arbeitsbedingungen fair sind. Deshalb solltest du darauf achten, wo deine Kleidung hergestellt wird und darüber informiert sein, wie die Arbeitsbedingungen dort sind.

Sheinside: Erfolgreiche Modemarke in Asien seit 2008

Sheinside wurde 2008 in Nanjing gegründet und war die erste Marke, die sich auf Trends bei Damenbekleidung spezialisiert hat. Der Name der Website, auf der die Produkte angeboten wurden, war Sheinside.com. Seit ihrer Gründung hat sie sich zu einem der erfolgreichsten Modemarken in Asien entwickelt. Das Unternehmen bietet jetzt stilvolle Modeartikel für Frauen an, darunter Kleider, Jacken, Hosen, Schuhe und Accessoires. Siein bietet schnelle Lieferung, kostenlosen Versand und ein 30-tägiges Rückgaberecht. Die Marke versucht ihren Kunden ein einzigartiges Shopping-Erlebnis zu bieten und ist stolz darauf, dass sie qualitativ hochwertige Produkte zu einem erschwinglichen Preis anbieten können.

Shein: Einfach online oder beim Pop Up Store einkaufen

Bei Shein kannst Du ganz einfach online einkaufen. Dafür musst Du lediglich die Webseite von Shein oder die passende App auf Deinem Smartphone oder Tablet aufrufen. Hier hast Du Zugriff auf das gesamte Sortiment an Bekleidung, Schuhen und Accessoires. Du kannst Dir die Produkte dann bequem nach Hause bestellen. Zudem gibt es in einigen Großstädten vorübergehend Pop up Stores, wo Du Shein Produkte kaufen kannst. So hast Du die Möglichkeit, die Produkte vor dem Kauf vor Ort anzuprobieren. Diese Pop up Stores sind allerdings nur für eine begrenzte Zeit geöffnet.

Shein Versand nach Deutschland: 4,99 Dollar oder kostenlos ab 44,35 Dollar

Du hast gerade bei Shein bestellt und möchtest mehr über den Versand nach Deutschland erfahren? Kein Problem! SHEIN berechnet Dir für den Versand nach Deutschland Versandkosten in Höhe von 4,99 Dollar. Ab einem Bestellwert von 44,35 Dollar genießt Du einen kostenlosen Versand. Darüber hinaus kannst Du Dich auch noch über tolle Rabatte freuen, die Dir Shein anbietet. Also lohnt es sich, öfter mal vorbeizuschauen, damit Du kein Schnäppchen verpasst!

Kaufen ohne Bargeld – Rechnung erst 30 Tage später bezahlen!

Kaufst du etwas und hast kein Bargeld zur Hand? Kein Problem! Mit späterem Bezahlen hast du die Möglichkeit, deine Rechnung erst 30 Tage nach dem Kauf zu begleichen – kostenfrei und mit nur einem Klick! Du kannst auch deine Zahlungsfrist gegen eine kleine Gebühr verlängern oder deine Rechnung in eine Finanzierung umwandeln. So hast du mehr Flexibilität und kannst dein Budget besser planen. Außerdem sparst du dir den Gang zur Bank. Lass das Bargeld einfach in der Tasche und mache es dir so leicht wie möglich.

Kostenlose Retoure bei SHEIN – 45 Tage nach Erhalt

Du kannst deine Artikel innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt kostenlos retournieren. Dazu musst du dir ein Retourenetikett in deinem SHEIN Konto generieren. Pro Bestellung erhältst du ein kostenloses Etikett, jedes weitere kostet 4,50 Euro. Es ist wichtig, dass du deine Retoure innerhalb der 45 Tage nach Erhalt des Pakets einleitest, um dein Geld zurückzuerhalten. Stelle bitte sicher, dass du alle Artikel gut verpackst, um eine Beschädigung zu vermeiden.

Erhalte einen kostenlosen Artikel als SHEIN-Mitglied

Als SHEIN-Mitglied hast Du jetzt die Chance, noch mehr zu sparen. Wenn Du eine positive Bewertung über einen unserer Artikel schreibst, bekommst Du einen kostenlosen Artikel als Gegenleistung. Schreibe uns, wie Dir der Artikel gefällt, wie Du ihn kombinierst, wie er Dich im Alltag unterstützt, etc. Mit Deinem Feedback helfen wir anderen Kunden, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Werde jetzt Teil unserer Community und hol Dir Deinen Gratisartikel!

Bezahle SHEIN-Einkäufe ohne Rechnung – Klarna hilft!

Du hast einen Einkauf bei SHEIN gemacht und benötigst eine Rechnung? Kein Problem – zum Glück kannst Du auch ohne eine Rechnung bezahlen. SHEIN kann Dir keine Rechnung zusenden, aber Du kannst trotzdem die in Deiner Klarna-Rechnung angegebenen Daten nutzen. Du kannst Dich entweder mit Deiner SHEIN E-Mail in der Klarna-App anmelden oder ganz einfach Dein Klarna-Konto verwenden, um das bequem zu bezahlen. Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit an Klarna wenden – die Mitarbeiter helfen Dir gerne weiter.

Fazit

Bei SHEIN musst du deine Bestellung sofort bezahlen. Sie akzeptieren Kreditkarten, PayPal und Apple Pay und sie bieten auch eine Zahlungsplattform an, um Geld an ihre Bank zu überweisen. Wenn du also etwas bei SHEIN bestellst, musst du sofort bezahlen.

Du musst bei Shein immer dann bezahlen, wenn du eine Bestellung aufgibst. Es gibt keine Möglichkeit, einzelne Artikel vor dem Kauf zu bezahlen. So musst du sicherstellen, dass du dir deine Bestellung gut überlegst, bevor du sie abschickst!

Schreibe einen Kommentar